top of page
«3-2-1-heiss!» - wir messen die Temperatur der Stadt
«3-2-1-heiss!» - wir messen die Temperatur der Stadt

Sa., 17. Aug.

|

City-Rundgang

«3-2-1-heiss!» - wir messen die Temperatur der Stadt

Ausgerüstet mit einem Temperaturmessgerät machen wir die Orte in der Stadt Zürich ausfindig, an denen es besonders heiss wird und diejenigen, die auch im Sommer angenehm kühl bleiben.

Zeit & Ort

17. Aug. 2024, 10:30 – 12:00

City-Rundgang, Europaallee 1a, 8004 Zürich

Über die Exkursion

Nächster Termin: gleicher Tag: 16:00 Uhr

«3-2-1-heiss!» - wir messen die Temperatur der Stadt

Das Startup mit dem Namen catta hat sich auf Citizen Science Projekte spezialisiert. Diese Art der Wissenschaft bezieht die Bevölkerung in die Forschung mit ein. So auch beim Projekt «3-2-1-heiss!», bei welchem es darum geht, die heissesten Orte in der eigenen Wohnumgebung ausfindig zu machen und Lösungen für eine Verbesserung zu finden. Wir erfahren auf diesem Spaziergang, der uns von der Europaallee bis zum Turbinenplatz führt, wo es besonders heiss wird und warum. Wir messen die Temperaturen, vergleichen sie und lernen, was es für Methoden der Klimaanpassung gibt, um das Stadtleben im Sommer angenehmer zu machen.

TreffpunktEuropaallee 1a, 8004 Zürich (auf dem Platz vor dem Restaurant Hiltl)

Anfahrt: Haltestelle «Zürich, Hauptbahnhof» (oder  «Sihlpost/HB»)

Leitende: Mats Ammann (Projektleiter) unterstützt durch Clémence Rüegsegger, catta – Wissenschaftskommunikation und Citizen Science

Verschiebungstermin bei Regen: Samstag, 24.08.2024 selbe Zeit (bitte beachten Sie Meldungen auf der Internetseite)

Foto: @ Kanton Aargau

Platz reservieren

  • Gratisticket

    Verkauf endet:: 16. Aug., 16:30

    CHF 0.00

Gesamtsumme

CHF 0.00

Diese Exkursion teilen

bottom of page